Unfallchirurgische Versorgung

Schwerpunkte der Abteilung sind die Versorgung von frischen Verletzungen, die Korrektur bzw. Wiederherstellung von Verletzungsfolgen sowie orthopädisch-unfallchirurgische Operationen bei Erkrankungen und Veränderungen des Bewegungsapparates.

  • Versorgung von Kombinationsverletzungen aller Schweregrade (Polytrauma) nach standardisiertem Polytrauma-Schema unter unfallchirurgischer Führung zusammen mit den anderen Abteilungen des Hauses (Polytrauma Ganzkörper-Scan im Mehrzeilen-CT).
  • Der Abteilung angeschlossen ist eine D-Arzt Ambulanz für die Behandlung von Arbeitsunfällen. Die Abteilung ist zur berufsgenossenschaftlichen Behandlung aller Arbeitsunfälle (Verletztenartenverfahren) zugelassen.
  • Versorgung aller herkömmlichen Verletzungen rund um die Uhr mit Ausnahme der speziellen Wirbelsäulenchirurgie und der Neurochirurgie.
  • Ständige unfallchirurgische Dienst- und OP-Bereitschaft durch spezialisierte Fachärzte für Unfallchirurgie (Oberärzte) in Zusammenarbeit mit der Unfallchirurgie.
  • Wiederherstellungs- und Korrekturoperationen von Verletzungsfolgen, z.B. Korrektur von Fehlstellungen, Gelenkversteifungen, Behandlung tiefer Weichteil- und Knocheninfektionen.
  • Stabilisierung von durch Tumore bedingte Knochenbrüche.
  • Arthroskopische Operationen (Gelenkspiegelungen).
  • Gelenkersatz des Hüftgelenkes (TEP) bei Koxarthrose und nach Oberschenkelhalsfraktur, TEP-Wechsel-Operationen
  • Ambulante Operationen mit eigenem Überwachungsbereich in unserer Tageschirurgie.
  • Handchirurgische Operationen.
  • Alle notwendigen bildgebenden Verfahren können im Bedarfsfall in Zusammenarbeit mit unserer Röntgenabteilung angewendet werden (konventionelles Röntgen, Sonografie, Kernspintomografie, 16-Zeilen-CT, MRT, Szintigrafie).

Kontakt Fachklinik für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Boris Baron von Engelhardt
Geschäftsführender Chefarzt

Facharzt für Orthopädie,
Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle orthopädische Chirurgie,
spezielle Kinderorthopädie, Notfallmedizin,
Chirotherapie / Manuelle Medizin,
Fachexperte Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (FussCert),
D.A.F. zertifizierter Fußchirurg,
Fachexperte Endoprothetik (EndoCert),
Leiter und Senior-Hauptoperateur des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung

Zertifiziertes EndoProthetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax)
Zertifiziertes regionales Traumazentrum

Dr. med. Martin Reuter
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie, spezielle Unfallchirurgie, Handchirurgie, Notfallmedizin, chirurgische Intensivmedizin

Fon (0 44 71) 16 -1400
Fax (0 44 71) 16 -2914

Sprechstunden

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Krankenhaus.

MVZ am St. Josefs-Hospital

Praxis für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie

Haus St. Damiano
Krankenhausstr. 8-12
49661 Cloppenburg

Fon Sprechstunden (0 44 71) 16-1515
Fon Sekretariat (0 44 71) 16-1525
Fon Notaufnahme (0 44 71) 16-1415

Fax (0 44 71) 16-1516

orthopaedie@kh-clp.de


Praxissprechstunden

Schultersprechstunde
Hüftsprechstunde
Kniesprechstunde
Handsprechstunde
Fußsprechstunde
Arthrosesprechstunde
Wirbelsäulensprechstunde
Rheumatologiesprechstunde
Unfallchirurgische Sprechstunde
Privatsprechstunde

Offene Sprechstunde:
Montag - Freitag: 08:15 Uhr - 09:00 Uhr