Ahmed Elmenshawy, Oberarzt

Oberarzt

FA für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie, ATLS-Provider, General Medical Council Full Registration (GMC) London, UK

 

Geboren in Alexandria/Ägypten absolvierte Herr OA Elmenshawy sein Studium der Humanmedizin an der Alexandria Universität. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und einen Sohn.

Klinisch und wissenschaftlich ist er besonders im Bereich der Gelenkchirurgie aktiv. In Kooperation mit der Aachener Universitätsklinik erfolgte verschiedene Projekte und Publikation in diesem Themengebiet. Er ist aktiv Mitglied der folgenden renommierten berufsständigen internationalen Fachgesellschaften: EFORT, SICOT. Auch besitzt er eine vollständige Registrierung für ärztliche Tätigkeiten als Oberarzt in England (Full Registration General Medical Council (GMC) London, UK). 

Neben seiner Schwerpunktbezeichung als “spezieller Unfallchirurg” liegen seine Schwerpunkte im Bereich der Kunstgelenkversorgung von Hüfte, Knie und Schulter sowie in der rekonstruktiven und arthroskopischen Chirurgie der großen Gelenke sowie im Bereich der Fußchirurgie.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sporttraumatologie und plastische Chirurgie in unserem Fachgebiet. 

Mit der Gewinnung von Herrn Elmenshawy für unser Haus haben wir einen erfahrenen Spezialisten im Bereich der speziellen Unfallchirurgiem, der Gelenkchirurgie und erweiterten Fußchirurgie hinzugewinnen können. Herr Elmenshawy verfügt über die gängigen Zertifikate und Fortbildungen in diesen anspruchsvollen Versorgungsbereichen und bietet neben der allgemeinen orthopädisch-unfallchirurgischen Sprechstunde regelmäßig eine Schwerpunktsprechstunde im Bereich der Erkrankungen der großen Gelenke an. 

Wir haben mit Herrn Elmenshawy einen menschlich und fachlich überzeugenden und anspruchsvoll ausgebildeten Oberarzt für unser Team der Fachklinik für Orthopädie, Sportorthopädie und Unfallchirurgie hinzugewonnen.

 

St. Josefs-Hospital Cloppenburg

Krankenhausstraße 13
49661 Cloppenburg

Fon Zentrale (0 44 71) 16 -0
Fax Zentrale (0 44 71) 16 -20 20

info@kh-clp.de