Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie

Die Klinik für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie beschäftigt sich mit der operativen Therapie der Gefäßkrankheiten. Es werden sämtliche Verfahren der klassischen offenen Operationen sowie moderne schonende endovaskuläre (Stent-) Verfahren angewendet. Unsere Schwerpunkte liegen in der Behandlung der schlaganfallauslösenden Einengungen der Halsschlagadern, lebensbedrohlichen Erweiterungen der Schlagadern (Aneurysmen), Raucherbeinen und Durchblutungsstörungen bei Diabetikern. Alle Fälle werden in einem therapeutischen Team gemeinsam besprochen, um die optimale Behandlungsmethode für den einzelnen Patienten anzuwenden.

Der Chefarzt der gefäßchirurgischen Abteilung, Dr. med. Wojciech Klonek, ist von der DGG (Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie) als endovaskulärer Spezialist zertifiziert worden.

Kontakt Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie

Dr. med. Wojciech Klonek
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Gefäßchirurgie, Zusatzbezeichnung Phlebologie




Dr. med. Sebastian Kreienborg

Leitender Oberarzt

Facharzt für Gefäßchirurgie,
Endovaskulärer Spezialist (DGG)

 

Igor Cebotari

Oberarzt

Facharzt für Gefäßchirurgie,
Endovaskulärer Chirurg (DGG)

 

Fon (0 44 71) 16 -14 04

Fax (0 44 71) 16 -29 23

 

Sprechstunden

Dr. Klonek:
Montag: 08:30 Uhr-12:30 Uhr und 
13:30 Uhr-15:15 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr-12:00 Uhr und 13:30 Uhr-15:15 Uhr

Dr. Kreienborg:
Donnerstag:08:30 Uhr-12:00 Uhr 
und 13:30 Uhr-15:00 Uhr

Herr Cebotari:
Dienstag: 09:00 Uhr-12:00 Uhr und 
13:30 Uhr-14:45 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr-12:00 Uhr und
13:00 Uhr-14:30 Uhr

 

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Krankenhaus.

 

Offene Sprechstunde
Dienstag: 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Doctolib
Termin online vereinbaren Hier klicken